Sie wollen in kürzester Zeit mehr produzieren und zugleich die Qualität Ihrer Erzeugnisse verbessern ? Dann sind Sie bei Sauter Feinmechanik genau an der richtigen Adresse.

Sauter - Ihr Partner für Präzision und Wirtschaftlichkeit.


• Mehr Drehzahl
• Mehr Leistung
• Mehr Produktivität
• Mehr...

Zurück ▴
Exzenter Werkzeug

Exzentrisch Drehen einfach

_ Herstellen von exzentrisch zur Drehachse
  versetzten Durchmessern bei Drehbearbeitungen
_ Möglichkeit der Bearbeitung an jeder beliebigen
   Stelle des Werkstücks

Sauter Fakten:
Drehzahl: 2.000 min-1
Drehmoment: 63 Nm
Exzentrität: 0-4 mm
Einschaltdauer 100 %
Kühlmittelzuführung: extern mit 80 bar
Ausrichtsysteme pat. Sauter Ausrichteinrichtung, Trifix®, Doublefix®

Passend für alle Drehmaschinen mit einem Spindelsynchronlauf

Zurück ▴
Tooling

Unsere Werkzeugrevolver sind schon eine Klasse für sich - die solide Basis für schnelle und präzise Produktion. Und wenn auch noch das Tooling von Sauter stammt, dann passt wirklich alles. Dann haben Sie die optimale Wahl getroffen.

Werkzeugrevolver und Tooling – Dreamteam aus einer Hand

Ob angetriebene Werkzeuge, Werkzeughalter oder Schnellwechselsysteme - auch beim Tooling bietet Ihnen Sauter clevere Lösungen. Selbstverständlich alles perfekt auf unsere Werkzeugrevolver abgestimmt. Damit garantieren wir einzigartige Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und durchgängig hohe Produktivität. mehr...

Kostenfreie Tooling Beratung

Wir beraten Sie kostenfrei bei der Werkzeugauswahl Ihrer Erst­ausrüstung sowie anstehenden Projekten bei Ihnen vor Ort. Vereinbaren Sie einen Termin bei:

Oliver Guggenberger
Technischer Verkauf Außendienst
Vertrieb Tooling
Tel.: 07123926-242
Mobil: 0151-57144315

Zurück ▴

mehr...

Zurück ▴

mehr...

Zurück ▴

mehr...

Zurück ▴
Pressebericht
Entspannt und sicher spannen
Sauter-Werkzeuge mit Sicherheitsspannsystem

Herausgezogene Fräser, Werkzeugbrüche oder Rundlauffehler aufgrund zu loser angezogener Spannmuttern. Verletzungen durch unkontrolliertes Abrutschen beim anziehen und fixieren der Spannzange mittels eines Maulschlüssels .Wer kennt dies nicht. Dies gehört mit dem Zeta Sicherheits-Spannsystem der Vergangenheit an.

Das neue System setzt direkt auf dem Gewinde der Werkzeugaufnahme an. Das bisher bekannte Umsetzen des Maulschlüssels entfällt komplett. Mit Hilfe der Eindrehhilfe oder Drehmomentstecknuss ist ein stufenloses eindrehen und fixieren mit dem richtigen Drehmoment problemlos. Für Sauter Fertigungsmeister Severin Windt ermöglicht dies vor allem Prozesssicherheit „ein nicht optimal angezogenes Schneidwerkzeug führt zu Brüchen und Ausfallzeiten an der Maschine“, "durch die Möglichkeit des kraftdefinierten Anziehens mittels Drehmomentschlüssel schalten wir dieses Problem aus", so Windt. mehr...

Zurück ▴
Pressebericht
SAUTER Dreh – Fräs- Technologie

Die Komplettbearbeitung auf einer Werkzeugmaschine steht immer mehr im Fokus. Teile fertigen in einer Aufspannung, Genauigkeiten erhöhen und Liegezeiten reduzieren - das sind die Schwerpunkte dieser Maschinen. Die Sauter Feinmechanik stellt für diesen Bereich eine neue B-Achs Motorspindel in Verbindung einer Direct Drive Schwenkeinheit vor.

Mit einer Gesamtlänge von 343 mm , einem Drehmoment von 52 Nm und einer Drehzahl von 12.000 min -1, punktet die neue Motorspindel aus dem Hause Sauter durch ihre kompakte Baugrösse. Die neue Variante der Spindel ist jetzt ohne das C-Gestell lieferbar und mehr...

Zurück ▴
Pressebericht
Herz des Maschinenbaus

„Als Technologieführer weltweit haben wir in der Branche ein sehr hohes Ansehen“,
erklärte Sauter-Geschäftsführer Heiko Müller.

Sauter Feinmechanik ist mit 360 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in Metzingen und gleichzeitig einer der größten Ausbildungs­betriebe. Mit einer Exportquote von 50 Prozent erwirtschaftete das mittelständische Familienunternehmen 2013 einen Jahresumsatz von 56 Millionen Euro. „Sie werden heute unser Unternehmen nicht verlassen ohne zu wissen, was ein ’Revolver’ ist“, versprach Geschäftsführer Heiko Müller seinen Gästen vor dem Rundgang zur ersten „Gläsernen Produktion“ seit zehn Jahren. Das Ziel war gesetzt.
mehr...

Zurück ▴
Pressebericht
Uhlandschule Neuhausen freut sich über neue PC-Raum-Ausstattung

"Jetzt können wir super arbeiten!", so freuen sich die Uhlandschüler über die neue PC-Ausstattung. Ob für das Projekt "Zeitung und Schule" oder Bewerbungen in Klasse 8, für Literaturarbeiten und Präsentationen in Klasse 9 oder für Anwendungen in der Grundschule – ein gut ausgestatteter PC-Raum einer Schule sollte stets auf der Höhe der Zeit sein, um die jungen Menschen für ihre schulische und berufliche Zukunft vorzubereiten.
Seit Beginn des Schuljahres stehen mittlerweile 25 statt bisher 20 Arbeitsplätze den Schülerinnen und Schülern der Grund- und Werkrealschule zur Verfügung. Die Anlage erfüllt alle Anforderungen der modernen Technik und lässt ein gutes Lernen und Lehren mit neuer Medientechnik zu. Dabei handelte es sich um eine turnusgemäße Erneuerung der Hard- und Software sowie den Wechsel zur sogenannten "pädagogischen Musterlösung" des Netzwerksystems. Volker Gröning, Lehrer und Systembetreuer an der Uhlandschule, meint hierzu, dass die Zeit reif für die Umstellung gewesen sei mehr...